Martinsnacht Gala: € 700 für das Haus St. Stephan

Martini in Markt St. Martin
Am 10.11. wurde in Markt St. Martin erstmals im Rahmen von Martini in St. Martin für den guten Zweck gespeist – mit Erfolg! Knapp einen Monat später konnte nach sorgfältiger Abrechnung ein Reinerlös von € 700 an das Haus St. Stephan übergeben werden. Die Spende wird einen Beitrag zur dringend notwendigen Renovierung eines der Aufenthaltsräume leisten.
Die Einrichtung der Caritas in Oberpullendorf betreut derzeit 18 Menschen mit Behinderung, die dauerhaft dort wohnen. In der hauseigenen Therapiewerkstätte können sich die Bewohnerinnen und Bewohner kreativ entfalten, die dort gefertigten Produkte werden im Haus selbst oder auf Märkten verkauft. Auch eine Tagesstruktur für Menschen mit Behinderung im Seniorenalter gibt es im Haus St. Stephan. Dort wird auf die speziellen Bedürfnisse dieser Senioren eingegangen.

Autor:

Ina Tschabuschnig aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.