Mittelburgenländer beim ÖAAB Jahresauftakt dabei

Patrik Fazekas, Rudolf Unger, Bernhard Hirczy, Werner Gradwohl, Thomas Steiner, Christian Sagartz
  • Patrik Fazekas, Rudolf Unger, Bernhard Hirczy, Werner Gradwohl, Thomas Steiner, Christian Sagartz
  • Foto: Foto: ÖAAB
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

BEZIRK. Der ÖAAB Burgenland hielt seinen Jahresauftakt im Weingut Migsich in Antau ab. Als Gäste konnten auch einige Mittelburgenländer begrüßt werden. Darunter Patrik Fazekas, Rudolf Unger und Werner Gradwohl.
„Die Mindestsicherung ist zu hoch. Leistung muss mehr wert sein – daher müssen Berufstätige mehr verdienen als jene, die auf Sozialleistungen angewiesen sind“, betont ÖAAB-Landesobmann Bernhard Hirczy beim ÖAAB-Jahresauftakt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen