Der Hobbyhistoriker präsentiert sein neuestes Werk
Norbert Pingitzer feiert sein "Traktorbuch"

Bei der Präsentation von links: Christoph Schöll, Karla Schöll-Tritremmel, Tina Ecker, Ernst-Anton Hihlik, Elisabeth Bilinsky, Maria Schock, Norbert Pingitzer, Erich Schock, Marc Tremmel und Werner Schöll.
  • Bei der Präsentation von links: Christoph Schöll, Karla Schöll-Tritremmel, Tina Ecker, Ernst-Anton Hihlik, Elisabeth Bilinsky, Maria Schock, Norbert Pingitzer, Erich Schock, Marc Tremmel und Werner Schöll.
  • Foto: Werner Schöll
  • hochgeladen von Werner Schöll

Markt Sankt Martin. Der Kobersdorfer Hobbyhistoriker Norbert Pingitzer präsentierte im Markt Sankt Martiner “Kfz-Technik-Zentrum” sein neuestes Buch “Traktoren – vom Anfang bis 1970”. In dieser reich bebilderten Dokumentation befasst er sich eingehend mit der Entwicklung in der Landwirtschaft und den Veränderungen der eingesetzten Maschinen. Er weiß zu jedem seiner Fotos eine interessante Geschichte zu erzählen und verbindet viele dieser Schmankerl mit den Menschen im bäuerlich geprägten Burgenland. Elisabeth Bilinsky führte mit Witz und Humor durch diese informative Präsentation und Norbert Pingitzer, heuer Gewinner des Burgenländischen Buchpreises für “Der Anschluss 1938”, fügt damit zu seinen Büchern über Motorräder, Autos und Transportwesen ein neues Werk hinzu. Zu erwerben ist dieses ideale Weihnachtsgeschenk in zahlreichen Buchhandlungen.

Autor:

Werner Schöll aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.