Oberpullendorfer bei der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour zum dritten mal dabei!

€nde gut alles gut: im Ziel gab es einen Sektempfang von Gattin Michi und den Freunden Susi und Sepp.
4Bilder
  • €nde gut alles gut: im Ziel gab es einen Sektempfang von Gattin Michi und den Freunden Susi und Sepp.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

OBERPULLENDORF. Zum dritten Mal nahm Miki Dominkovits die Herausforderung an, die 120 km rund um den Neusiedlersee in Angriff zu nehmen. Bei ausgezeichneten Bedingungen, guter Vorbereitung und hervorragender Organisation seitens des Veranstalters, schaffte er es mit einer persönlichen Bestzeit von 17 Stunden um 21.45 in Oggau am Finisher-Sofa Platz zu nehmen. Als Überraschung im Ziel gab es einen Sektempfang von Susi, Seppi , Nina und Michi.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen