Schöner Erfolg
PILGRIM-Zertifizierung für die NMS Großwarasdorf

Die Zweisprachige Neue Mittelschule Großwarasdorf nun Pilgrimschule
2Bilder
  • Die Zweisprachige Neue Mittelschule Großwarasdorf nun Pilgrimschule
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

GROßWARASDORF. Vor kurzem wurde die Zweisprachige Neue Mittelschule Großwarasdorf als Pilgrimschule zertifiziert.

Fächerübergreifend

Beginnend mit diesem Schuljahr befassen sich alle Erstklässler jedes neuen Schuljahres in einem fächerübergreifenden Projekt mit ausgewählten Texten und Geschichten aus der Bibel und den Weltreligionen, um Werte zu entdecken, Vorurteile abzubauen und das Miteinander bewusster zu leben und zu erleben. Unter der Leitung des Religionslehrers Markus Stelzer wird das Projekt fächerübergreifend umgesetzt. Ziel des Projektes ist es, wertschätzenden Umgang miteinander zu pflegen, Respekt und Toleranz gegenüber anderen zu fördern, sowie Offenheit gegenüber Menschen zu zeigen, die in irgendeiner Form anders sind.
Das PILGRIM-Projekt ist eine große Bereicherung für unsere Schulkultur.

Die Zweisprachige Neue Mittelschule Großwarasdorf nun Pilgrimschule

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen