Sicherheitsverdienstpreis für Daniel Purt aus Lutzmannsburg

Werner Fasching, Alfred Vlcek, Daniel Purt, Rudolf Könighofer und Martin Huber.
  • Werner Fasching, Alfred Vlcek, Daniel Purt, Rudolf Könighofer und Martin Huber.
  • Foto: © Landespolizeidirektion
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

LUTZMANNSBURG.  Vor kurzem wurden fünf couragierte Personen n den Räumlichkeiten der Raiffeisenlandesbank Burgenland für ihr äußerst vorbildliches Verhalten und ihren beherzten Einsatz mit dem Sicherheitsverdienstpreis 2017 geehrt. Die fünf Personen nahmen ihre Auszeichnungen vom Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, dem Landespolizeidirektor-Stellvertreter Werner Fasching BA MA, dem Landesdirektor der Uniqa Alfred Vlcek und dem Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Dr. Rudolf Könighofer entgegen.

Zivilcourage
Daniel Purt konnte im Herbst 2017 in Lutzmannsburg ein verdächtig langsam fahrendes Fahrzeug mit ungarischem Kennzeichen, welches mit zwei Personen besetzt war, wahrnehmen. Kurze Zeit später konnte er dieses Fahrzeug erneut – und zwar vor einem Haus parkend – ersehen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich jedoch nur der Lenker im Fahrzeug.
Da Purt der PKW verdächtig erschien, fotografierte er das Fahrzeug, auf welchem das Kennzeichen gut sichtbar war. Nachdem bei diesem Haus ein Einbruchsdiebstahl bekannt wurde, gab Purt das Kennzeichen an die Polizei weiter. Die weiteren Ermittlungen führten zur Ausforschung der Täter, die für weitere Einbruchsdiebstähle im Burgenland verantwortlich waren.
Durch das durchaus als kriminalistisches Gespür zu bezeichnende Verhalten von Daniel Purt war es möglich, die Täter auszuforschen und gegen den Haupttäter einen internationalen Haftbefehl erwirken zu können.

Großes Dankeschön
Bei der Übergabe wurde seitens des Landespolizeidirektors nochmals ein großes Dankeschön an die Ausgezeichneten ausgesprochen und er betonte, dass die hohe Aufklärungsquote der Polizei im Burgenland auch ein Verdienst der Bevölkerung sei. „Diese fünf Personen haben über das übliche Maß hinaus Engagement gezeigt und so unser Bundesland noch sicherer gemacht“, würdigte Mag. Martin Huber den Einsatz.Um die Leistung und Zivilcourage dieser fünf Personen gerecht zu würdigen, war dieser Sicherheitspreis mit einem Scheck über EUR 1.000,- dotiert, welcher durch die Raiffeisenlandesbank und die Uniqa Versicherung zur Verfügung gestellt wurden. Die gesamte Veranstaltung wurde durch die Polizeimusik feierlich umrahmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen