Am 20. und 21. Juni
"Sichtbare Kunst" in Horitschon

Das Werk "Blumenpflückerin 2019" von Günter Pichler
  • Das Werk "Blumenpflückerin 2019" von Günter Pichler
  • Foto: Günter Pichler
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

HORITSCHON. Am 20. und 21.Juni öffnen sich jeweils von 14 bis 19 Uhr zum zehnten Mal die Türen des Atelierstadl’s des Horitschoner Künstlers DA PIChLA in der Schulgasse 16. Was immer in DA PIChLA's Bildern zu sehen ist, liegt im Auge des Betrachters. Teilweise in dickem Farbauftrag, vielschichtig und mit Furchen durchzogen, präsentieren sich die aktuellen Arbeiten.

Übermalung im Zentrum

"Im Entstehungsprozess spielt die Übermalung eine wesentliche Rolle. Übermalen als Akt der Verhüllung, um etwas zu verdecken und anderes sichtbar zu machen beziehungsweise hervorzuheben. Der Vorhang der Übermalung erzeugt Phantasien über das Dahinter und lässt Vieldeutigkeit und Rätselhaftigkeit zu. Die Übermalung bedingt Kommunikation mit dem Dahinter. Sie schafft Neues und verdeckt da gewesenes, um als eigenständiges Werk bestehen zu können", beschreibt der Künstler seine Werke.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen