Unser Stammtisch
"Wir sind pünktlich wie die Uhr"

<f>Die Kaffeerunde </f>von Draßmarkt trifft sich jede Woche auch um Geld einzuzahlen.
  • <f>Die Kaffeerunde </f>von Draßmarkt trifft sich jede Woche auch um Geld einzuzahlen.
  • Foto: Eva Maria Plank
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Die "Kaffeetrinker" von Draßmarkt treffen sich jede Woche

DRASSMARKT (EP). In Gottfried Hoffmann´s Dorfwirtshaus ist allerhand los – sage und schreibe acht verschiedene "Stammtische" treffen sich regelmäßig in seinem Wirthaus, um gemeinsam ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Entstanden ist der Kaffetrinker-Stammtisch aus dem Sparverein heraus, die Mitglieder zahlen jede Woche eine bestimmte Summe ein. "Wir dachten uns wenn wir schon da sind, trinken wir gleich gemütlich Kaffee", so eine Teilnehmerin. Inzwischen gehören 18 Leute dazu. "Früher habe ich meinem Mann immer das Geld mitgegeben, damit er es einzahlt. Als Frau ist man nicht gerne alleine ins Wirtshaus gegangen", erzählt Christiane. Die Zeiten haben sich zum Glück geändert, inzwischen sitzen mehr Damen als Herren am großen Stammtisch. Eine halbe Stunde wird gelacht und getratscht, nur vor Weihnachten bleibt man länger. "Wir sind pünktlich wie die Uhr, die Zeit muss genutzt werden." Hin und wieder wird auch zu Mittag gegessen. Diesmal gab es einen Geburtstagskaffee: Anton Schlögl spendierte die Kaffee-Runde, auch er gehört zum Stammtisch. "Heute war er verhindert, sonst ist er aber immer dabei."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen