Konzert "Strauß-Gala"

Wann: 02.07.2017 11:00:00 Wo: Lisztzentrum , Raiding auf Karte anzeigen

des Wiener Männergesangsverein

Die Gründung des Wiener Männergesang-Vereines geht auf das Jahr 1843 zurück, als sich ein Kreis sangesfreudiger, musikbegabter Männer um Dr. August Schmidt scharte und Werke der Meister der Zeit einzustudieren begann. Schon damals waren ein Schwerpunkt des Repertoires die Werke von Franz Schubert. Der Kontakt zu Komponisten war stets ein wesentliches Anliegen des Vereines, was tausende autographe Notenblätter und Briefe im Vereinsarchiv bezeugen. Johann Strauß-
Sohn, Anton Bruckner, Johannes Brahms, Richard Wagner, Richard Strauss u.a. widmeten dem Verein Werke zur Uraufführung.
So komponierte Johann Strauß den Walzer „An der schönen, blauen
Donau“ als Auftragswerk des WienerMännergesang-Vereines.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen