Drei Staaten – eine Sprache

2Bilder

GROSSWARASDORF (GB). Drei Folkloregruppen aus drei Staaten - eine Sprache: Burgenländisch-Kroatisch. Zum Großwaradorfer Kirtag waren in der KUGA zu Gast: Die Folkloreensemble Črip aus der Slowakei, Veseli Gradišćanci aus Und/Ungarn und Graničari aus Nikitsch. Jede Gruppe brachte neben burgenländisch-kroatischer Folkloretradition auch ihre nationalen Eigenheiten mit. Bei den Ungarn hörte man den Csardas heraus, die Slowaken erkannte man am mit typischen Klang von Geige und Klarinette, die
Nikitscher spielten als reines Tamburica-Orchester. Vielfältig wie die Musik waren auch die Tänze und Trachten, die sowohl aus Kroatien als auch aus den verschiedenen Regionen der Burgenlandkroaten stammten. Gemeinsam gestalteten die drei Ensembles ein vielseitiges, abwechslungsreiches Programm für Folklorefans aller Altersgruppen und verschönten den Kirtagsnachmittag.

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.