Landtagswahl
Für Kainrath und Karall stehen Gemeinden und Sicherheit im Mittelpunkt

Roman Kainrath, Heinrich Dorner und Jürgen Karall
3Bilder
  • Roman Kainrath, Heinrich Dorner und Jürgen Karall
  • Foto: Eva Maria Plank
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Die beiden Landtagswahlkandidanten Roman Kainrath (Listenplatz 3) und Jürgen Karall (Listenplatz 10) präsentierten ihre Themenschwerpunkte 

MARKT ST. MARTIN (EP). Roman Kainrath ist Vizebürgermeister in Lutzmannsburg und legt den Fokus seiner Arbeit auf die Sicherheit. "Es ist wichtig, dass weiter Grenzkontrollen gib und unsere Polizeidienststellen erhalten bleiben." Für Kainrath ist auch der Sicherheitsausbau auf der S 31, angesichts der zahlreichen Todesopfer entlang dieser Strecke, sehr wichtig. "Die Verkehrssicherheit wird dadurch weiter steigen, 90 Prozent der Unfälle könnten dadurch verhindert werden. Ich bin aufgrund meines Berufes oft vor Ort wenn etwas passiert.  Jeder Tote auf der S 31 ist einer zuviel."



Zusammenarbeit

Jürgen Karall ist Bürgermeister von Markt St. Martin, für in stehen die Gemeinden im Fokus. "Ich finde es persönlich wichtig, Parteipolitik bei unserer Arbeit für die Gemeinden außen vor zu lassen und über Parteigrenzen hinaus bei Sachthemen zusammen zu arbeiten." Vom Land würden die Gemeinden toll unterstützt. Karall verwies dabei unter anderem auf die Ausgaben im Sozialbereich, die Spitäler und den neuen Gratiskindergarten. "Hier entstehen  zwar Mehrkosten, diese werden aber dank der Förderung des Landes abgedeckt."

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.