„Durchs Reden kommen d’Leut zam“
Volkspartei Lockenhaus lud „Auf a Wort“ ein

Albert Maschler, Christian Wimmer, Thomas Steiner, Gabi Hafner, Doris Hosiner, Patrik Fazekas.
  • Albert Maschler, Christian Wimmer, Thomas Steiner, Gabi Hafner, Doris Hosiner, Patrik Fazekas.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Frei nach dem Motto „Durchs Reden kommen d’Leut zam“ lud die Volkspartei Lockenhaus rund um Vbgm. Gabi Hafner am vergangenen Samstag zur Veranstaltung „Auf a Wort“.

LOCKENHAUS. Gemeinsam mit ÖVP-Spitzenkandidat im Burgenland Thomas Steiner und dem ÖVP-Spitzenkandidaten aus dem Bezirk Oberpullendorf Patrik Fazekas wurde über die Landtagswahl am 26. Jänner informiert. Auch die Bezirkskandidaten Albert Maschler, Doris Hosiner und Christian Wimmer präsentierten ihre Ideen und Anliegen.
„Wir als Lockenhauser Volkspartei werden unseren Beitrag leisten, damit die ÖVP bei der Landtagswahl an Stärke gewinnt. Daher unterstützen wir das Kandidatenteam rund um Patrik Fazekas an der Spitze mit voller Kraft“, so Vbgm. Gabi Hafner am Rande der Veranstaltung. Der Spitzenkandidat im Bezirk Oberpullendorf Patrik Fazekas betonte die Wichtigkeit der Landtagswahl und setzt ein klares Ziel: „Wir wollen stärker werden und die Volkspartei wieder in die Landesregierung führen. Gemeinsam wollen wir mehr für die Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Oberpullendorf herausholen. Denn es gibt noch viel zu tun, bis alle Menschen im ganzen Land die gleichen Chancen haben“, so Fazekas. „Bei dieser Wahl geht es nicht darum, wer als Erster durchs Ziel geht. Und es geht auch nicht um den Landeshauptmann. Es geht darum, dass wieder mehr für die Menschen getan wird in diesem Land“, so Steiner, der für mehr Türkis im Burgenland sorgen will.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen