Oberpullendorf
Ausstellung "Leuchtfeuer" in memoriam Edgar Schenk eröffnet

6Bilder

OBERPULLENDORF. Am 25. September um 17.00 Uhr wurde im Rathaus in Oberpullendorf eine Ausstellung mit Kunstwerken des im Vorjahr verstorbenen Edgar Schenk unter dem Namen ,,Leuchtfeuer" eröffnet. Die Vernissage wurde von seiner Gattin Mag. Inge Schenk, Bürgermeister Rudolf Geißler und Literat und Laudator Wolfgang Ehrenhöfer veranstaltet.

Weit mehr als ein Künstler

Bei der Ausstellung erfuhr man von Wolfgang Ehrenhöfer, einem ehemaligen Schüler von Edgar Schenk, dass der Künstler, ein gebürtiger Draßmarkter, nicht nur am Malen interessiert war, sondern auch dem Trommeln sehr viel Zeit und Liebe widmete. Ein weiteres beachtenswertes Merkmal des ehemaligen Kunstschaffers war die bedingungslose Hingabe zur Natur und der Liebe zu Afrika, welche in seinen Werken meist sehr gut zum Ausdruck gebracht wurden. Da er sehr gerne und viel Zeit in Afrika verbrachte, hatte er dort viele Freunde und wurde aufgrund seiner langen Rasterzöpfe auch ,,der weiße Rastermann" genannt.

Seine beachtlichen Farbenspiele sind noch bis Ende Oktober, von Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr, im Rathaus in Oberpullendorf zu bestaunen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen