SC Ritzing: Frühjahr ohne großen Ziele!

Die Wege von Nils Zatl (hi.) und Ostligst SC Ritzing werden sich vermutlich trennen.
  • Die Wege von Nils Zatl (hi.) und Ostligst SC Ritzing werden sich vermutlich trennen.
  • hochgeladen von Oliver Frank

RITZING (O.Frank). Die Verletztenmisere beim SC Ritzing hält weiter an: Nach einem Trainingsunfall von Sebastian Punz, der vom SKN St. Pölten Juniors geliehen ist, wurde der Kicker des Ostligisten nach Innsbruck überstellt und dort an der Schulter operiert. „Er fällt sicher vier bis sechs Monate aus“, hadert der sportliche Leiter Robert Hochstaffl. „Jetzt sind wir leider gezwungen, noch einen Spieler zu holen“, ergänzt Hochstaffl. Emre Koca und Dani Stoilov waren zuletzt Testpiloten.

Rückrunde ohne Zielsetzung
Mit Marco Theuermann (SV Schwechat) und Tosiro Yatsuzuka (KSV 1919) verpflichtete der Tabellenvierte bisher zwei neue Spieler für die Rückrunde, die für Robert Hochstaffl eine Frühjahrsmeisterschaft ohne Zielsetzung ist, denn „wir wollen die rekonvaleszenten Spieler wieder an den nötigen Leistungsstand heranführen.“ Bei Christoph Kröpfl und Nils Zatl werden die Verträge voraussichtlich aufgelöst.

Autor:

Oliver Frank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.