Trainerkarussell ist im Anlaufen

2. Liga: Bei fünf Klubs steht Trainerrochade an • Auch 3 Bezirksvereine dabei

BEZIRK (O. Frank). Es ist zweifelsfrei ein Job auf Zeit, der für drei Trainer bei Bezirksklubs zum Ende der 2. Liga Mitte-Saison ein Ende findet. Ein Kurzüberblick:
• Christoph Stifter/SV Rohrbach: Sympathisch, offen, experimentierfreudig – so kennt man den seit fünf Jahren tätigen "Gansbären"-Trainer. "Es ist Zeit für etwas Neues", so Stifter, der resümiert: "Ich habe den SV Rohrbach in einer sehr schweren Zeit übernommen. Jetzt sind wir eine Topelf in der 2. Liga Mitte." Bemerkenswert: Fünf Kicker führte der Rohrbacher von der U10 in die Kampfmannschaft. "Das macht mich sehr stolz!"
• Karl Terdy/SV 7023 Z-S-P: "Ich war anscheinend zu streng!", so der demnächst scheidende Coach. "Die Qualität der Mannschaft ist gut, aber es gibt keinen Führungsspieler!" Umso mehr brachte sich Terdy ein. Mit Alternativtraining oder Aktivitäten, die den Zusammenhalt förderten. Der 55-Jährige pflegte "ein gutes Verhältnis zum Vorstand." Sein Abschiedsgeschenk trotz ausbaufähiger Trainingsbeteiligung: "Ich möchte die letzten drei Spiele gewinnen!"
• Marko Amminger/ASK Marz: "Ich bin ein Gefühlsmensch und es passte für mich nicht mehr zu 100 Prozent", so der seit zwei Jahren beim ASK Marz tätige Trainer. Es gab offenbar Auffassungsunterschiede in der Transferpolitik.
• SV Lockenhaus/ASK Kaisersdorf: Bereits im Winter verkündete Gerhard Pichler beim SV Lockenhaus intern seinen Rücktritt. Nachfolger ab Sommer: Stefan Pürrer. Fix-Absteiger ASK Kaisersdorf & Trainer Norbert Sipos trennten sich per sofort. Obmann Pogats: "Wir zogen die Reißleine!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen