AMS Oberpullendorf
30 Prozent mehr Arbeitslose in einem Monat, 250 Kurzarbeit-Anträge

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet.
2Bilder
  • Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet.
  • Foto: Plank
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Die Corona-Krise ist nicht zuletzt an den neuesten Zahlen des AMS Oberpullendorf sichtbar – bisher 250 Kurzarbeit-Anträge im Bezirk Oberpullendorf 

OBERPULLENDORF. Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet, wie Geschäftsstellenleiterin Jutta Mohl den Bezirksblättern berichtete. Im Vergleich zum März 2019 – als es im Bezirk 1.098 Personen ohne Arbeit gab – ist gar ein Anstieg von 45 Prozent zu verzeichnen. 

"So etwas gab es noch nie"

Auch wenn es sich im Vergleich zu den anderen sechs Bezirken im Burgenland noch um den geringsten Anstieg handelt, ist für Jutta Mohl klar: "So einen massiven Anstieg gab es noch nie. Es ist unglaublich, was da in den letzten Wochen passiert ist."

166 Prozent mehr Jugendliche ohne Arbeit

Der Anteil der Arbeitslosen bei Frauen und Männern sei relativ ausgeglichen. Besonders schwer dürfte es jedenfalls die Jugend treffen: "Bei den Jugendlichen unter 25 Jahren gab es einen massiven Anstieg von 166 Prozent gegenüber März 2019."

AMS Oberpullendorf Geschäftstellenleiterin Jutta Mohl: "So einen massiven Anstieg gab es noch nie. Es ist unglaublich, was da in den letzten Wochen passiert ist."
  • AMS Oberpullendorf Geschäftstellenleiterin Jutta Mohl: "So einen massiven Anstieg gab es noch nie. Es ist unglaublich, was da in den letzten Wochen passiert ist."
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Fast alle Branchen betroffen

Egal ob Gastronomie oder Baugewerbe: "Bei uns im Bezirk trifft es gerade alle Branchen außer den Lebensmittelhandel und die Lebensmittelproduktion. Dort werden dringend Leute gesucht." Das AMS appelliert dabei vor allem an junge Leute, sich für offene Stellen im Lebensmittelhandel zu bewerben. Mohl: "Dafür wären wir sehr dankbar." 

Regalbetreuer, Kassierer und Filialleiter gesucht

Konkret werden derzeit im Bezirk Oberpullendorf etwa 20 Regalbetreuer gesucht. "Benötigt werden aber auch Kassierer und Filialleiter sowie Mitarbeiter in bestimmten Abteilungen", weiß Mohl. 

Bisher 250 Kurzarbeit-Anträge im Bezirk

Bis zum 1. April beantragten beim AMS Oberpullendorf 250 Unternehmen aus dem Bezirk die Umstellung auf das Kurzarbeitsmodell. "Aber da werden in den nächsten Tagen und nach den Osterfeiertagen wohl noch viele mehr eintrudeln", vermutet Mohl.

Dramatischer Anstieg der Arbeitslosigkeit im Burgenland
Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet.
AMS Oberpullendorf Geschäftstellenleiterin Jutta Mohl: "So einen massiven Anstieg gab es noch nie. Es ist unglaublich, was da in den letzten Wochen passiert ist."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen