23.11.2016, 15:15 Uhr

Montagsakademie in der BHAK/BHAS Oberpullendorf

Verlorenes Vertrauen. Zur Missbrauchskrise in der katholischen Kirche

OBERPULLENDORF. Pater Klaus Mertes, geboren am 18.8.1954 in Bonn/Bad Godesberg. Studium der Slawistik und klassischen Philologie in Bonn, Bakkalaureat in Philosophie in München und Diplom in katholischer Theologie in Frankfurt/M. Seit 1977 im Jesuitenorden - 1986 Priesterweihe in Frankfurt/M. Zwischen 1988 und 1990 erste und zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Latein, kath. Religion), Frankfurt/M.
Von 1990 bis 1993 Lehrer an der Sankt Ansgar Schule, Hamburg. 1993 bis 1994 Praktikum und Ausbildungsjahr in Nordirland, anschließend Lehrer am Canisius-Kolleg in Berlin - von 2000 bis 2011 Rektor. Seit September 2011 ist Pater Klaus Mertes Direktor am Kolleg Sankt Blasien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.