28.09.2016, 15:50 Uhr

Grenzenlose Kreativität

Vor kurzem fiel der Startschuss für die Gemeinschaftsausstellung der LehrerInnen des BORG Oberpullendorf im Haus St. Stephan.

OBERPULLENDORF (KB). Mag. Ewald Hatz, Organisator und Initiator der Ausstellung, wollte vor seiner Pensionierung noch einmal eine Ausstellung mit seinen KollegInnen aus dem bildnerisch-künstlerischen Bereich auf die Beine stellen.
„Es ist sozusagen meine Abschiedsausstellung“, so der kreative Professor. Dazu präsentierten er, Mag. Eva Ledl, Mag. Manfred Leirer, Mag. Renate Mayrhofer, VL Constanze Pirch MA, Mag. Petra Schwarz, Mag. Walter Stifter, Mag. Ute Jicha und Mag. Sonja Melchart-Ledl insgesamt 67 Werke in den Räumlichkeiten des ehemaligen Schlosses. Das musikalische Rahmenprogramm gestalteten die Sängerinnen Mag. Karin Gregorich und ihre Tochter Jana und wurden von Mag. Ewald Filz am Keyboard begleitet. „Es ist sehr interessant zu sehen, dass PädagogInnen aus ihrer Rolle als LehrerInnen schlüpfen und den Mut haben, ihre kreative Ausdrucksweise der Öffentlichkeit zu präsentieren“, bewunderte Mag. Barbara Buchinger in ihrer Begrüßungsrede, die KünstlerInnen. Auch Präsident des LSRfBgld. Mag. Heinz Josef Zitz war beeindruckt von den Kunstwerken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.