08.07.2017, 23:56 Uhr

19. Vollmondwanderung in Oberpetersdorf

“Vor dem Biohof” von links: vorne Franz Oberger, Ursula Sühs, Sonja Thonhofer, Monika Hafenscher, Michael Oberger, Erich Schock, Andrea Pop und Werner Schöll, hinten Daniela Phillippovitsch, Ernst und Edith Kortschak, Günther Pauer, Herta Wilfinger, Hannelore Krisam, Marianne Sablitzky, Elisabeth Bydlinski, Brigitta Säckl, Maria Schock, Josef Hafenscher, Christine Scharka, Helga Hafenscher, Eduard Scharka, Erwin Grössing, Viktoria Waranitsch und ​Karla Schöll-Tritremmel.
Zum 19. Male lud der Petersklub Oberpetersdorf zur Vollmondwanderung. Die Genußwalker marschierten über das Rückhaltebecken-Nord und den Leitengraben zur Rotte Schön nach Schwarzenbach zum Biohof Oberger. Dort wurden die zahlreichen Teilnehmer mit Delikatessen vom Ei wie einer schmackhaften Eierspeise und leckeren Mehlpeisen verwöhnt. An dieser exponierten Lage am Rande der Buckligen Welt genossen die begeisterten Wanderer auch das herrliche Panorama, den beeindruckenden Sonnenuntergang und den hellerleuchteten Juli-Vollmond am Firmament.
1
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.