24.10.2017, 15:40 Uhr

Alles rund um den Martinikirtag in 7341 Markt St. Martin

(Foto: Andreas Thiesz, Ina Tschabuschnig)

Martini-Hoch-Zeit mit Burgenländischem Hochzeitsbrauchtum und Gansl-Genuss

1.-12.11. Martini in St. Martin: Burgenländische Hochzeit
Martini-Hoch-Zeit mit Burgenländischem Hochzeitsbrauchtum und Gansl-Genuss

Wenn es etwas gibt, das über die Grenzen des Burgenlandes genauso bekannt ist wie die Feierlichkeiten zum Tag des Landespatrons, dann sind es die burgenländischen Hochzeitsbräuche. All jenen, die noch nie das Vergnügen hatten, bei einer traditionellen Burgenländischen Hochzeit Gast zu sein, zeigt der Martiniverein gemeinsam mit dem Theaterverein der Marktgemeinde St. Martin im Rahmen des 18. Martinikirtags am 11.11. wie im Burgenland Hochzeit und natürlich auch Martini gefeiert wird.

Damit nicht nur der 11.11. mit dem traditionellen Martinikirtag in St. Martin eine Hoch-Zeit für die Gäste ist, hat der Martiniverein auch im heurigen Jahr wieder ein umfangreiches Genussprogramm (1. - 12.11.) zusammengestellt (genaue Infos finden Sie unter www.martinikirtag.at) :

1. - 12.11. Ganslessen im „Gasthof Muschitz“ in St. Martin und „Zur Schlossruine“ in Landsee

4.11. St. Martiner Burschenkirtag im Gasthof Muschitz

10. - 12.11. (09.00-10.00 Uhr) Schmankerl-Frühstück im Café Pur in Landsee mit anschließender Führung (10.00-11.30 Uhr) durch die Ruine Landsee

10.11. Martinsnacht-Charitygala mit Wiener Haubenkoch Roman Steger (Speisekammer) im Künstlerbauernhof Wohlfahrt/Handler in Landsee

11.11. 15 Uhr und 17 Uhr erwartet die Martini-Gäste gegen Voranmeldung (anmeldung@martinikirtag.at) eine geführte Verkostung von sechs erlesenen Weinen aus dem Mittelburgenland

Auch wenn Markt St. Martin in jedem Jahr mit einem neuen Motto für die Martinifeiern überrascht, eines bleibt gleich: Unterhaltung für alle Altersgruppen und kulinarischer Genuss für jeden Geschmack werden großgeschrieben.

Da am 11.11. St. Martin neben dem Martini noch einen weiteren Feiertag hat, nämlich jenen der Kirchweihe, startet der Martinikirtag mit einem Festgottesdienst in der St. Martiner Pfarrkirche. Die weltlichen Feiern werden danach eingeleitet durch der Einzug des Hl. Martin hoch zu Ross. Der Frühschoppen wird von der Musikformation „11er Blech“ begleitet, am Nachmittag startet das Unterhaltungsprogramm passend zum Motto „Burgenländische Hochzeit“ mit den „Hochzeitsschützen Forchtenstein“ und es geht weiter mit Brautabholen und Gassentanz. Im Rahmen des Dämmerschoppens sorgen die „Schürzenträgern“ für Tanzstimmung, an der Martinibar gibt es die passenden Getränke.


Genussprogramm Martinikirtag am 11.11.

Für die kleinen Martini-Gäste gibt es ebenfalls viel zu erleben: Der Kasperl kommt gleich zweimal auf die Bühne des Kasperltheaters, in der gratis Hüpfburg bietet Platz für Purzelbäume, der Verein Kassandra bietet Ponyreiten an und im Pfarrheim können die Kinder am Kindererlebnisstand basteln und die Besonderheiten des Naturparks Landseer Berge kennen lernen.

Die zahlreichen Martinistände bieten ein umfangreiches kulinarisches Angebot:
Von Kürbis- und Kartoffelspezialitäten, Szegediner, gebratenen Maroni, Schnitzel, Grillwürsten, Kotelettsemmeln, Waffeln, Langos und süßem Strudel und Bäckereihandwerk bis hin zur Verkostung feiner Tropfen aus dem Blaufränkischland, hausgemachten Schnäpsen und diversen wärmenden Heißgetränken.

Wie jedes Jahr verkauft der Martiniverein Gewinnlose. Bei der großen Schlussverlosung winken Preise im Wert von insgesamt 4.000 Euro!

Alle Details zum Programm am 11.11. und den Rahmenveranstaltungen sind auf der Martini-Website zu finden: www.martinikirtag.at


Hauptprogrammpunkte:

  • 10:05 Festgottesdienst mit Mag. Johannes Schlegel und Gastpfarrer Msgr. Thomas Krojer, Pfarrer in Siegendorf und Klingenbach
  • 11:00 Feierliche Eröffnung mit Hl. Martin hoch zu Ross und dem Kindergarten Markt St. Martin
  • 11:00-14:00 Frühschoppen mit dem „11er Blech“
  • 13:30 Hochzeitsschützen Forchtenstein
  • 14:00 Kasperltheater
  • 14:30 Hochzeitstänze Volkstanzgruppe Deutschkreutz
  • 15:00 Kasperltheater
  • 15:45 Burgenländische Hochzeit: Brautabholen und Gassentanz
  • ab 17:00-22:00 Tanzveranstaltung mit den „Schürzenträgern“, Martinibar

Rahmenprogramm:
  • 11:00-16:00 Gratis Hüpfburg
  • 11:00-15:00 Infostand Österreichisches Bundesherr
  • 13:00-17:00 Kindererlebnisstand Naturpark Landseer Berge
  • 14:00-17:00 Ponyreiten organisiert vom Verein Kassandra
  • 15:00-19:00 Ballonfahrt-Fesselstart auf 30m Höhe und zurück
  • 15:00 und 19:00 Zwischenverlosung aus den Eintrittskarten
  • 20:00 Hauptverlosung - Preise im Gesamtwert von € 4.000,-

Eintritt: 3 Euro, für Kinder frei
Jede Eintrittskarte ist ein Glückslos, Verlosungen um 15:00 und 19:00 Uhr!

Martini Taxi: Taxi Bauer 0664 4319591

Veranstalter:
Martiniverein der Naturparkgemeinde Markt St. Martin
Obmann Hannes Thiesz
Angergasse 9, 7341 Markt St. Martin
+43 664/8273853, anmeldung@martinikirtag.at

Weiterführende Information gibt es auch auf www.martinikirtag.at. wir haben auch das ganze Programm und Details auf der Homepage angeführt. Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite.

Martiniverein Naturparkgemeinde Markt Sankt Martin
Obmann Hannes Thiesz | 7341 Markt Sankt Martin | Angergasse 9

Fotos: Andreas Thiesz, Ina Tschabuschnig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.