25.10.2017, 13:20 Uhr

Berufsorientierung an der NMS Horitschon

HORITSCHON. Den Start der Berufsorientierung (=BO) im September machte der WIFI-Talentecheck für die 4. Klassen. Dabei wurden diverse Fähigkeiten – wie mathematisches Grundwissen, Textverständnis, Englisch, Logik, Konzentration, etc. – überprüft.
Im Oktober gab es 2 Termine: Die BiBi (=Bildungs- und Berufsmesse) in Oberwart für die 4. Klassen und den Tag der Lehre in Wien mit den 3. Klassen. Bei der Bildungsmesse, organisiert vom Frauenreferat der Landesregierung konnten die Schülerinnen und Schüler 53 Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen. Die 3. Klassen wiederum erkundeten unterschiedlichste Lehrberufe.
Vom 23. – 25. Oktober fanden die Berufspraktischen Tage der 4. Klassen statt, wobei die Kinder in die Berufswelt hineinschnuppern konnten. Den Höhepunkt der Berufsorientierung bildet der BO-Abend am 8. November, wo sich 15 weiterführende Schulen den 3. und 4. Klassen mit ihren Eltern an der NMS präsentieren werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.