02.02.2018, 16:29 Uhr

Burgenland Schnellstraße steht 2018 im Mittelpunkt der Bautätigkeiten der ASFINAG im Burgenland

BEZIRK. Die S31 bekommt von Mattersburg bis Weppersdorf  eine bauliche Mitteltrennung und die einzelnen Fahrstreifen werden breiter. Dieser Sicherheitsausbau soll heuer im September beginnen. Die Bauarbeiten auf der Strecke von 23 Kilometern dauern voraussichtlich drei Jahre, Ende 2021 soll das 125-Millionen-Euro-Projekt abgeschlossen sein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.