13.02.2017, 08:58 Uhr

Ein Scheck für das Haus St. Stephan von den Renommierten Weingütern Burgenland

: Präsident der Renommierten Weingüter Burgenland Ök.-Rat Paul Rittsteuer, Josef David, RWB-Winzer Kurt Feiler, Christa Berger (vorne Mitte), Johann Berlakovich, Betreuerin Barbara Wukovich, Heimleiterin Theresa Turtukowskyj und die Direktorin der Caritas Eisenstadt Mag. Edith Pinter (Foto: Foto. privat)
BURGENLAND. Soziales Engagement ist den Renommierten Weingütern Burgenland wichtig. Deshalb unterstützt die Winzergruppe jedes Jahr eine soziale Initiative im Burgenland. Die diesjährige Spende geht an das Caritas BehindertenHeim Haus St. Stephan im Burgenland.

Viele Unterstützungen

Die Renommierten Weingüter Burgenland sind nicht nur eine Interessensgemeinschaft rund um das Thema Wein. Ein wichtiges Anliegen ist den RWB ihr soziales Engagement. So werden regelmäßig soziale Projekte unterstützt. Besonderes Augenmerk legt die burgenländische Winzergruppe hier auf regionale Initiativen. Zahlreiche Organisationen, wie etwa das Kinderhospiz Sterntalerhof, die Pannonische Tafel, die Wohngemeinschaft für Kinder „Villa Mia“ oder die sozialpädagogische Wohngemeinschaft „Fühl dich wohl“ in Marz sowie das Österreichische Rote Kreuz Burgenland konnten in den letzten Jahren schon unterstützt werden.
Die Einnahmen der Jahrespräsentation der Renommierten Weingüter Burgenland in der Höhe von Euro 3.100,00 gehen dieses Jahr an das Caritas BehindertenHeim Haus St. Stephan in Oberpullendorf. Mit diesem Beitrag möchten die Renommierten Weingüter Burgenland das Engagement des Betreuungsteams rund um Theresa Turtukowskyj unterstützen. Sie sind Wegbegleiter für Menschen mit Behinderung – professionell und mit Herz. Das Haus St. Stephan bietet ein gemütliches Zuhause für 18 Menschen mit Behinderung und in der Tagesbetreuung werden zwei Gruppen für Menschen mit Behinderung mit hohem Pflege- und Förderbedarf sowie eine Seniorengruppe angeboten. Hier lernen sie, den Alltag gemeinsam zu bewältigen. Im Vordergrund steht, die Bewohner und Klienten erfolgreich sozial zu integrieren und die Talente, Fähigkeiten und Interessen jedes Einzelnen zu stärken und fördern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.