10.10.2016, 09:55 Uhr

Erstellung Zukunftsplan Neutal 2025 wurde beschlossen

NEUTAL. Auf Vorschlag von Bürgermeister Erich Trummer und der SPÖ Neutal wurde in der letzten Gemeinderatssitzung die Erstellung eines Zukunftsplanes Neutal 2025 beschlossen. Dieser Zukunftsplan soll ein konkretes Handlungskonzept sein, um langfristig Jobs in Neutal und für Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger zu sichern bzw. zu schaffen.

Besser vernetze

n
Um die Gemeinde weiter zukunftsfit zu machen und eine langfristige, zielorientierte Entwicklung zu fördern, soll mit der Bevölkerung und der ansässigen Wirtschaft ein Gesamtkonzept für Neutal entwickelt werden – der Zukunftsplan Neutal 2025. „Wirtschaft und Menschen“ zu vernetzen ist ein Kernthema in diesem Bürgerbeteiligungsprozess, der zumindest über ein Jahr dauern soll. Unternehmen vernetzen und somit Arbeitsplätze sichern bzw. schaffen, ist ein weiteres Ziel.


Projekte umgesetzt

Die Gemeindevertretung hat in den vergangenen Jahren viel Zeit und Arbeit in eine bürgernahe Entwicklung investiert. Es sind viele Projekte entstanden und einige Punkte wurden bereits umgesetzt. „Wir sehen es aber nun an der Zeit, alle diese Themen unter einem Dach zu vereinen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Vision für die Gemeinde auszuarbeiten“, begründen Bürgermeister Erich Trummer und Ortsparteichef Hans Pinter ihre Initiative. Unter diesem Konzept können dann alle zukünftigen Entwicklungen passieren, ähnlich einem Markenbildungsprozess. Dafür wurde mit der Firma Communalp ausgewiesene Experten im Bereich Gemeindeentwicklung beauftragt. „Für eine erfolgreiche Zukunft der Gemeinde Neutal sehen wir insbesondere den Bereich Arbeiten/Wirtschaft als wichtiges Entwicklungspotential“, betonen der Bürgermeister und der Vize-Bürgermeister.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.