20.06.2016, 08:30 Uhr

Esterhazytorte

Nachträgliches Vatertagsgeschenk

Esterhazytorte


Jim´s Lieblingsmehlspeise ist und bleibt die Esterhazyschnitte/Torte.. Raphaela wagte sich am Samstag wieder an das Vorhaben, eine zu backen. Da sie am Wochenende des Vatertages keine Zeit dafür hatte, backte sie diese am Samstag. Eifrig ging sie ans Werk! Das hieß auch, dass ich mir die (schon eher große Küche) mit ihr teilen musste. Ich kochte währenddessen Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel....

Regionalität


Bei Mehlspeisen ist es oft nicht so einfach, ausschließlich auf burgenländische Zutaten zurückzugreifen. Eier stammten von unseren Hühner, Nüsse hatten wir von Verwandten bekommen. Restliche Zutaten waren leider nicht regional bzw. burgenländisch. Trotz allem ein typisch burgenländisches Rezept! Rezept stammt aus einem Kochbuch, wo typisch burgenländische Schmankerl vorgestellt werden. Früher kochte man ja ausschließlich nach Rezepten aus einem Kochbuch. Raphaela erklärte mir, dass sie sich im Internet "Tutorial-Videos" (filmische Gebrauchsanleitungen) angesehen hat, wie man am besten Torten bäckt... Man muss eben mit der Zeit gehen. Trotz allem ist oft der gute Rat einer Mutter/Oma auch sehr wertvoll!

Das Resultat konnte sich sehen lassen. Als Dessert gab es dann am Samstag diese köstliche Torte mit einer Tasse Kaffee....

1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
969
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 23.06.2016 | 11:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.