01.09.2016, 11:36 Uhr

Feuerwehrjugend ist top

Gruppenfoto aller 4 Bewerbsgruppen (Draßmarkt/Weingraben/Oberrabnitz, Neckenmarkt, Unterpetersdorf und Weiden am See) inkl. Betreuer, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Markus Wessely, Bezirksfeuerwehrjugendreferentin HBI Barbara Reitter, Landesfeuerwehrinspektor Ronald Szankovits, Landesfeuerwehrjugendreferent BR Christian Doczekal, Landesfeuerwehrjugendbewerbsleiter ABI Herbert Kaszanits, Landesfeuerwehrkommandant LBD Alois Kögl und weiteren Bewertern aus dem Burgenland. (Foto: Foto: Feuerwehr)
BEZIRK. Vor kurzem ging in Feldkirch-Gisingen / Vorarlberg der 21. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2016 über die Bühne. Der Jugendbewerb findet alle 2 Jahre statt, die besten FW-Jugendgruppen aus ganz österreich messen sich an einander. Dazu können sich von den einzelnen Bundesländern bei den Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerben die besten Gruppen qualifizieren. Aus dem Burgenland durften sich von 182 Gruppen – 4 Gruppen qualifizieren. 3 von den 4 Gruppen kommen heuer aus dem Bezirk Oberpullendorf!!! Sie erreichten folgende Plätze in der österreichweiten Wertung:

Motiviert

„Als Feuerwehrjugendreferentin des Bezirkes Oberpullendorf bin ich natürlich äußerst Stolz über die gezeigten Leistungen, die in diesem Jahr auf extrem hohem Niveau waren. Vor allem im Training, aber auch anschließend im Bewerb konnten die Jugendlichen ihr Leistungsniveau zeigen. Für die internationalen Bewerbe im nächsten Jahr in Villach ist die Latte somit recht hoch gelegt, mit Zeiten zwischen 43 sec und 46 sec. auf der Bewerbsbahn.
Ich freue mich, so hoch motivierte Feuerwehrjugendmitglieder und Jugendbetreuer im Bezirk zu haben, die spitzen Leistungen liefern, die Kameradschaft und Zusammenhalt leben! Hier sieht man, das nicht nur Worte fliesen, sondern auch Taten folgen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.