29.11.2017, 16:01 Uhr

Garagendach in Deutschkreutz ging in Flammen auf

DEUTSCHKREUTZ. Im Zuge von Flämmarbeiten am Dachbereich eines Garagenzubau bei einem Einfamilienhaus kam es zur Entzündung der gelagerten Dachpappenrollen. Der Brand breitete sich rasch auf dem Dachbereich aus.
Die Feuerwehren Deutschkreutz und Girm bekämpften unter schwerem Atemschutz mit mehreren Angriffsleitungen den Brandherd. Innerhalb kürzester Zeit wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Vor dem Abrücken wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Die Feuerwehr Oberpullendorf mit Drehleiter und Tanklöschfahrzeug wurden aufgrund der erhöhten Alarmstufe seitens der Landessicherheitszentrale mitalarmiert. Die Feuerwehren Deutschkreutz und Girm sowie Oberpullendorf waren mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz. Weiters waren Polizei, Rettung, Gemeindearzt und First Responder am Einsatzort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.