29.08.2014, 15:36 Uhr

Gesundes Dorf Ritzing

RITZING. Gesundes Dorf Ritzing unterzeichnet Kooperationsvereinbarung und erhält Urkunde für eine vorbildliche Entwicklung und Umsetzung von Gesundheitsförderungsprojekten.

Gesundheitsfördernde Strukturen

Bürgermeister Walter Roisz und Arbeitskreisleiter Franz Sonnleithner ist es ein Anliegen, Rahmenbedingungen zu schaffen, um der Bevölkerung einen gesunden Lebensstil in einem gesunden Lebensraum zu ermöglichen. Die Planung, Umsetzung und Verankerung gesundheitsförderlicher Strukturen orientiert sich an den Bedürfnissen der Bevölkerung. Gemeinsam mit den Arbeitskreismitgliedern werden Ideen ausgearbeitet und umgesetzt. Unterstützt wird Ritzing dabei vom PGA Burgenland im Auftrag der Burgenländischen Gebietskrankenkasse.
Im heurigen Jahr liegt der Fokus darauf, der Bevölkerung die Natur wieder näher zu bringen. Deshalb hat das „Gesundes Dorf“ Ritzing für die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 – 15 Jahren einen Tag bei den Pfadfindern in der Waldschule Helenenschacht samt Urkundenverleihung organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.