12.09.2016, 08:37 Uhr

Holzkirtag in Tiefenbach

Holzkirtag


Gestern fand in Tiefenbach (meiner ehemaligen Heimat, NÖ) der 2. Holzkirtag statt. Veranstaltet wurde dieser vom Gasthaus Buchegger. Man konnte dem alten Handwerk des "Schindelmachens" zusehen, weiters schnitzte "Mann" mit der Motorsäge diverse Figuren aus Holz. Einige Hobbykünstler stellten ihre Produkte aus, welche man dort kaufen konnte. Im Rahmen einer Tombola konnte man einige "Holzpreise" gewinnen.

Kulinarik


Zu Mittag wurde ein Grillhendel mit Salat verspeist. Auf offenem Feuer wurde ein köstlicher "Mösterz" gekocht. Viele kennen diese Speise gar nicht mehr; uns schmeckt der Sterz sehr. Weiters gab es Eis vom "Eisgreissler" Blochberger aus Krumbach. Da jetzt "Sturmzeit" ist, wurde dieser auch verkostet (ich schätze dass es ein burgenländischer Sturm war).

Kutschenfahrt


Die Kinder (und natürlich auch Erwachsene ) konnten mit einer Pferdekutsche das wunderschöne Tiefenbach erkunden. Dieses Angebot wurde vor allem von unserem Neffen Julian oft in Anspruch genommen.

Musik


Beim Frühschoppen spielte die Musikkapelle aus Lichtenegg und später unterhielt "Sebastian" die zahlreichen Besucher. Weiters konnte man das Können der Tiefenbacher Schuhplattlern bewundern.

Frauenparkplatz der anderen Art


Frauen konnten ihre "Fahrzeuge" auf einen speziellen Frauenparkplatz parken. Nach schönen Stunden im Kreise der Familie machte ich mich auf meinem "Fahrzeug" auf den Nachhauseweg!

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.