28.10.2016, 09:08 Uhr

Im Bezirk Oberpullendorf kommen Kinder "Sicher in die Schule"

VS Deutschkreutz (Foto: ARBÖ)

Vom ARBÖ Burgenland haben die Taferlklassler in den Volksschulen im Mittelburgenland reflektierende Kinderwarnwesten bekommen, teilt der ARBÖ mit.

BEZIRK OBERPULLENDORF. Rund 3.000 Warnwesten werden im Burgenland verteilt. Kostenpunkt etwa 8.000 Euro. Verteilt wurden diese an den Volksschulen in Deutschkreutz, Drassmarkt, Horitschon, Kaisersdorf und Kalkgruben. „Diese sollen die Kinder auf ihrem Weg zur Schule im Straßenverkehr ‚gut sichtbar‘ machen“, betonte ARBÖ Burgenland Präsident Peter Rezar. „Denn gerade nach Schulbeginn im Herbst sind diese auch bei widrigen Sichtverhältnissen unterwegs.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.