29.11.2016, 10:00 Uhr

Jede Menge Action am Elternsprechtag

Oberpullendorf: NMS Oberpullendorf | Am Elternsprechtag wurde den Gästen der NMS Oberpullendorf wieder ein besonderes Rahmenprogramm geboten. Die Schülerinnen und Schüler sämtlicher Schulstufen gestalteten einen kleinen Weihnachtsmarkt, an dem sie Selbstgebasteltes zum Verkauf anboten. Lehrer und Eltern konnten über die Basteltalente der Kinder staunen. Große und kleine Engel aus Holz, Ton, Büchern und Schokokugeln waren der Verkaufsschlager. Weihnachtskarten, Meisenknödel und Tragtaschen mit weihnachtlichen Motiven wurden ebenfalls gerne gekauft. Ein besonderes Geschmackserlebnis waren die im Kochunterricht gerösteten Mandeln.
Weil der Advent eigentlich eine Zeit der Besinnung und Einkehr ist, entschlossen sich die Mittelschüler am Sprechtag auch Gutes zu tun. Sie sammelten in der Pausenhalle Waren für die Tafel Österreich. Viele Eltern, Lehrer und Schüler brachten deshalb Grundnahrungsmittel, Hygieneartikel und Spiele in die Schule und zeigten damit Solidarität mit bedürftigen Menschen.
Die Wartezeit vor den Klassen verkürzte der Elternverein mit einem Buffet, das die Backkünste der Mütter (und Väter) unter Beweis stellte. Zusätzlich fand eine Weihnachts- Buchausstellung statt. Aus einem breiten Angebot konnten Bücher und damit wertvolle Weihnachtsgeschenke für das Fest der Feste ausgewählt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.