11.10.2016, 16:53 Uhr

Sicherheitsstammtisch mit LH-Stv. Johann Tschürtz in Lockenhaus

LOCKENHAUS. Vor kurzem lud die FPÖ-Lockenhaus zu einem Sicherheitsstammtisch ins Restaurant zum Bräuhaus. Als Referent konnte der LH-Stv. Johann Tschürtz gewonnen werden. Das Interesse der Bevölkerung war sehr groß, so war das Extrazimmer des Heurigenrestaurants in Lockenhaus bis zum letzten Platz gefüllt. Später kommende Gäste mussten den Impulsvortrag des Landeshauptmannstellvertreters im Stehen mitverfolgen.

Maßnahmen

Hausherr FPÖ-Gemeinderat Harald Müller nahm die Begrüßung der Gäste vor, unter denen auch der FPÖ-Landesparteisekretär Christian Ries und FPÖ-Landesgeschäftsführer Dipl.-Ing. Peter Jauschowetz befanden. Der LH-Stv. referierte nicht nur über die umgesetzten Maßnahmen des Sicherheitsreferates und dessen Vorhaben, sondern ging auch auf die aktuelle Situation der Politik im Burgenland ein. Die anschließende Diskussion mit den Anwesenden zeigten vor allem die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger. Nach dem Vortrag besuchte der LH-Stv. auf Einladung den „Sautanz“ der Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeindehalle in Lockenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.