29.09.2014, 10:49 Uhr

"Sonderkommando": Kabarett in Neckenmarkt

(Foto: Foto: privat)
NECKENMARKT. Jürgen Pendl und Manfred Riegler geben sich einen Bühnenstelldichein und schlüpfen in „Sonderkommando“ in verschiedenste Rollen. Für den Text verantwortlich zeichnet Riegler, der in vergangenen Jahren mit seinem langjährigen Bühnenpartner Alex Barbier durch die Lande gezogen ist, jetzt aber den Weg zu seinen Kompagnon Jürgen Pendl gefunden hat.

Sonderkommando

Was braucht ein österreichischer Kriminalfall? Antwort: eine mysteriöse Tat, beknackte Ermittler und jede Menge Glück und Zufall bei der Aufklärung.
Das unbestritten spritzigste und witzigste Duo des heimischen Kabaretttheaters – beziehungsweise Theaterkabaretts – „Riegler & Pendl“ packt diese Zutaten gekonnt in deren erstes gemeinsames Bühnenstück und begeistert sein Publikum mit einer geschmalzenen Prise Krimi.
Der Zuseher freut sich also nicht lediglich auf gut transportierten, subtilen Humor und gleichermassen geistreiche wie zwerchfellerschütternde Pointen, sondern darf auch gespannt mitfiebern, wen die beiden Schauspieler im Verlaufe des Darbietungsabends des Verbrechens überführen.
11. Oktober um 19.30 Uhr im Gasthof "Zur Traube".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.