22.01.2018, 14:16 Uhr

SPÖ Bauern gehen mit Michael Glauber ins Rennen

Wollen eine starke Stimme in der Landwirtschaftskammer: Verena Dunst, Stefan Hauser, Michael Glauber, Hans Niessl.
KOBERSDORF (EP). "Wir gehen mit Michael Glauber, einem authentischen Vertreter der kleinstrukturierten Landwirtschaft im Burgenland, ins Rennen um die Kammerwahl im März. Er ist authentisch und glaubhaft, weil er selbst kleinstrukturierter Weinbauer ist", so Landeshauptmann Hans Niessl im Rahmen der Landeskonferenz der SPÖ Bauern im Gasthaus "Zum Dorfwirt".

Hauser gab Amt ab
Es geht um unsere Nahrungsmittel, um unsere Landschaft, Grund und Boden und um unsere Gesundheit. Die SPÖ Bauern stehen für eine nachhaltige, regionale und gesundheitsfreundliche Nutzung unserer land- und forstwirtschaftlichen Flächen." Landesrätin Verena Dunst schlug in die gleiche Kerbe. „Jeder, der mit der aktuellen Entwicklung der Agrarproduktion im Burgenland nicht zufrieden ist, muss am 11. März von seinem Wahlrecht Gebrauch machen." Nach 18 Jahren übergab der bisherige Vorsitzende, Stefan Hauser, im Rahmen der Landeskonferenz seine Funktion an Michael Glauber ab. Hauser lobte die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Bauernbund. "Es ist wichtig, dass die SPÖ dort vertreten ist."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.