23.10.2016, 19:37 Uhr

Volkschüler verbrachten eine lehrreichen Vormittag in der Apotheke

Malika, Ferdoz, Melissa, Erza, Mavie, Beslinda, Emilia, Leonie, Edvina, Felix,Idris,Anel, Frau PKA Böhm, Frau PKA Pauer, Karli, Aldijana, Kevin, Mag. Szczepanski Frau PKA Saskia (Foto: Foto: privat)
OBERPULLENDORF. Einen informativen Lehrausgang durften die SchülerInnen der 3.a Klasse der VS Oberpullendorf in der Apotheke „ZUM MOHREN“ erleben. Ein junges Team von Mag. Szczepanski leitete die Kinder beim Herstellen einer Creme und beim Teemischen an. Besonders interessierte die Kinder der Weg, welches ein Medikament mit der Rohrpost in den Verkaufsraum nimmt. Sie mussten genau lesen, ein Medikament in Laden suchen und die Aufschrift genau kontrollieren. Die Schüler konnten so Einblick in einen verantwortungsvollen Beruf einer Pharmazeutisch technischen Assistentin (PTA) gewinnen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.