07.02.2018, 14:36 Uhr

Von Pistenflitzern und Eiskunstläufern

Oberpullendorf: NMS Oberpullendorf | Fünf Tage lang konnten die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassen der NMS Oberpullendorf die trockene Schulluft gegen frische, kalte Gebirgsluft tauschen. Gemeinsam mit ihren Turnlehrern genossen die Mädchen und Burschen eine besondere Wintersportwoche im tief verschneiten Altenmarkt.
Die jungen Wintersportler durften aus einem breiten Angebot an Kursen wählen. Die fortgeschrittenen Schifahrer zogen auf den bestens präparierten Pisten ihre Schwünge und beeindruckten die Betreuer mit ihrem Können. Weniger geübte Sportler wählten den Anfängerkurs und lernten sehr schnell, wie auch steile Pistenabschnitte sicher bewältigt werden können. Etwas gemütlicher ging es in der Gruppe der Langläufer zu. Die Kids trainierten den Bewegungsablauf und konnten schon bald einige fordernde Kilometer auf den Loipen zurücklegen. Beim Eislaufen hatten alle großen Spaß, galt es doch, sich auf den Kufen besonders in Szene zu setzen.
Die Abende gehörten der Information und der Unterhaltung. Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Pistenregeln wurden in Kleingruppen diskutiert. Im hauseigenen Schwimmbad war Entspannung angesagt.
An den Spieleabenden und beim Hüttenabend wurden Freundschaften gefestigt. Die Wintersportwoche war für alle ein tolles Erlebnis und erhielt von den Teilnehmern die Note „Sehr gut“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.