05.09.2016, 08:31 Uhr

Wein

Burgenländischer Wein

Wir sind definitiv bekennende Weintrinker! Was liegt da häher, als eben burgenländischen Wein zu trinken. Gut ist dabei sicher, dass wir im Burgenland ja die besten Bedingungen haben, sehr guten Wein zu bekommen. Da gibt es einerseits die köstlichen Rotweine aus dem "Blaufränkischland" , andererseits den köstlichen und einzigartigen Uhudler aus dem Südburgenland. Weissweine werden ja im gesamten Burgenland angebaut, wobei jede Region so seine ganz persönliche Note hat.

Gewohnheiten


Mein Mann ist eher der "Spritzweintrinker". Ich jedoch bevorzuge ein gutes Achterl Weisswein oder Uhudler. Dazu wird natürlich viel Wasser getrunken (acuh schon wegen der Verträglichkeit...) Auch unsere (bereits erwachsene) Kinder trinken gerne Wein. Deswegen haben wir in unserem Weinkeller das eine oder andere Tröpfchen gelagert. Jeder hat da so seinen eigenen Favoriten.

Wo wird Wein gekauft


Wir beziehen unsere Weine entweder direkt bei Weinbauern (vor allem die Uhudlerköstlichkeiten), oder im "Bacchuskeller" in Drassmarkt. Dort werden wir stets gut beraten und man darf die Weine vorher auch gerne probieren. Heuer hatten wir schon eine geführte Weinverkostung, die uns allen in guter und feuchtfröhlicher Erinnerung bleibt! Natürlich bietet Markus Friedl (Inhaber des Bacchuskeller) auch niederösterreichische und steirische Weine an. Bevorzugt werden von uns aber bewusst die regionalen Weine!

Eigener Wein


Seit einigen Jahren wachsen auch Trauben in unserem Garten, diese werden jedoch nur so verspeist.

Bei einer längeren Wanderung voriges Wochenende konnte man sich von der reichlichen Ernte (Region Gols, Weiden, Neusiedl..) überzeugen.. Etwas sauer sind sie noch, jedoch die Sonne wird ihres dazu beitragen, dass es wieder ein gutes Tröpfchen wird.

Uhudler


Einer unserer grossen Liebelingsweine ist der Uhudler! Da es aber heuer wegen des Spätfrostes einige Schäden im Anbau dieses Weines gibt, haben wir uns bereits vorsorglicherweise mit Uhudler eingedeckt. Dabei gibt es viele Anbieter im Süden, die bereits getestet wurden. Gerne trinken wir den Uduhler vom Weingut Herczeg sowie vom Zotter und Nikles in Kukmirn.
Natürlich hoffen wir, dass es das eine oder andere Flascherl auch vom Jahrgang 2016 in unseren Weinkeller schaffen wird!

Wenn man den Wein noch mit guten Freunden geniessen darf, ist das natürlich etwas Besonderes!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.