10.10.2017, 08:31 Uhr

„Es ist Zeit“ – Auftakt zur Entscheidung von Sebastian Kurz

Bildtext: v.l.n.r.: Patrik Fazekas, Karl Trummer, Edith Trummer, Anton Fazekas, Bogumila Fazekas, Daniel Heintz, Jacqueline Berghöfer, Alexandra Trummer, Günther Berghöfer, Josef Geissler, Christoph Trummer.
Vor kurzem fand der größte Wahlkampfauftakt statt den Österreich je gesehen hat. Ganz vorne mit dabei: Eine Delegation aus Neutal. Vor über 10.000 BesucherInnen in der Wiener Stadthalle präsentierte Sebastian Kurz seinen 7 Punkte Plan, um das Land wieder an die Spitze zu führen. Auch Neutal war mit einer Delegation rund um Patrik Fazekas vertreten: „Viele Menschen haben zu Recht den Glauben an die Politik verloren. Sie haben die Hoffnung aufgegeben, dass sich irgendwas ändert. Es mangelt nicht an Programmen, Ideen und Vorschlägen, es fehlt die Kraft diese auch umzusetzen“, so Fazekas am Rande des Auftaktes. Diese Kraft möchte Fazekas nun auch in den Nationalrat einbringen. „Ich kenne Sebastian Kurz sehr lange und arbeite schon einige Jahre mit ihm zusammen. Jetzt möchte ich mit ihm unsere wunderschöne Heimat wieder nach vorne zu bringen“, erklärt Fazekas. Dass es hier viel Engagement benötigt weiß der Nationalratskandidat selbst: „Gerade im Mittel- und Südburgenland, eine wunderschöne Region in der ich leben darf, wurde immer vieles versprochen und selten etwas gehalten. Es wird Zeit einen neuen Weg zu gehen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.