06.04.2016, 07:00 Uhr

"8:0! Es war ein Befreiungsschlag"

2. Liga : 8:0-Bestschießen des USC Pilgersdorf • SC Lockenhaus bleibt vorne

BEZIRK (OF). Vor Anpfiff gegen Aufsteiger SV Loipersbach mit der viertschwächsten Liga-Offensiv hielt der USC Pilgersdorf im 10. Heimspiel der Saison ein Bestschießen ab - 8:0! Bestechend: Angreifer Patrik Jurik, der für den 2. Heimsieg in Folge und Festigung des 11. Ranges mitverantwortlich zeichnete. "Der Sieg war nach dem 0:1 in Lockenhaus ein Befreiungsschlag", so Vize-Obmann Thomas Schlögl. Passend: der zweitägige Sportlerheurige am Sportplatz.

SC Lockenhaus bleibt Leader
Der Herbstmeister feierte mit dem 3:2-Auswärtssieg beim SV 7023 Z-S-P den 2. Sieg in Folge und führt drei Punkte vor dem SV Schattendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.