13.02.2018, 07:00 Uhr

SC Ritzing: "Ziehe vor den Spielern den Hut!"

2. Liga: SC Ritzing sieht Neustart als gelungen und schielt Richtung Aufstieg

RITZING (O.Frank). Konsolidierungsjahr, Ausbildungsverein für regionale Talente, kein Aufstiegsdruck – die Klubausrichtung des ehemaligen Ostliga-erprobten SC Ritzing hat sich in den letzten Monaten gehörig verändert. „Wir sind auf einem sehr guten Weg“, betont Sportleiter Mario Posch, selbst langjähriger Fußballprofi. Der mit Andreas Domnanovich, Aleksandar Grujic, Antunel Marijanovic und Necdet Yörük allesamt Spieler ins SC Ritzing-Boot holte, die bis 2019 Verträge unterzeichneten. „Mit unserer Ausbildung wollen wir jungen Spielern auch eine gute Basis geben“, streicht Posch hervor. Allerdings nicht auf die Titelchance mit Rang 3 („Die Leistung im Herbst war nach dem Ostliga-Rückzug mit Neustart sehr gut. Ich ziehe vor den Spielern den Hut“) zu vergessen: „Das eine schließt das andere nicht aus“, spielt darauf an, zwar „ohne Aufstiegsdruck“ in die 2. Liga-Rückrunde zu gehen, allerdings doch mit einem Auge Richtung Burgenlandliga zu schielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.