14.09.2016, 07:00 Uhr

"Wir lassen die Kirche im Dorf!"

Bgld.Liga: ASK Horitschon auf Erfolgskurs • Mandl: "Tabelle nicht wichtig!"

HORITSCHON (OF). 2:1 gegen SV Oberwart, dritter Sieg in Folge, Top 5-Platzierung. "Auf die Tabelle sehen wir im Moment nicht", verrät Trainer Christoph Mandl, der ergänzt: "Für mich zählt, dass sich das Team von Woche zu Woche in allen Belangen steigert und sich weiterentwickelt - und das ist der Fall!" Das zeigt auch der Sprung in der Tabelle: Mit neun Zählern binnen 14 Tagen kletterte die Mandl-Elf von Rang 13 auf 5, nachdem in den ersten vier Auftaktrunden nur drei Punkte zu Buche standen, vor allem die Neuzugänge Patrick Bani, Martin Drobits, Niklas Lehner und Noel Kustor integriert werden mussten. "Wir setzen uns immer Etappenziele, die wir dann auch konsequent verfolgen", erklärt der Neo-Coach. "Die Jungs arbeiten auf Teufel komm raus und da macht es natürlich sehr viel Spaß", so Christoph Mandl.

Schwerer Gang zum Neo-Leader
Am Freitag, 19.30 Uhr, wartet Tabellenführer SV Stegersbach. "Natürlich darf es nach drei Siegen so weitergehen. Wir müssen aber die Kirche im Dorf lassen & demütig hart weiterarbeiten", so der Coach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.