26.03.2017, 20:15 Uhr

Erneut Mitgliederplus für ÖGB Burgenland

Jerusalem: Burgenlands Arbeitnehmer vertrauen und unterstützen uns

Wir freuen uns erneut über ein Mitgliederplus. Das zeigt uns, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unseren Einsatz würdigen. Wir machen konsequente Interessenspolitik und das bewegt die Menschen, unsere Arbeit auch zu unterstützen. Die guten Mitgliederzahlen helfen uns natuürlich auch als Argument bei Verhandlungen. Je stärker wir als Organisation sind, desto besser sehen die Kollektivvertragserhöhungen aus“, analysiert ÖGB-Landesvorsitzender Wolfgang Jerusalem die Mitgliederzahlen 2016.

Mitgliederplus

Im Jahr 2016 haben 40.513 Burgenländer den ÖGB Burgenland mit ihrer Mitgliedschaft gestärkt. Das sind im Vergleich um 190 Personen oder 0,47 Prozent mehr als 2015. Auch die Gewerkschaftsjugend im Burgenland kann sich über ein Mitgliederplus freuen.
„Zu diesem guten Ergebnis trägt natürlich auch die Mitgliederkampagne bei, die wir im ersten Halbjahr 2016 durchgeführt haben. Dabei haben wir die Arbeitnehmer verstärkt über die Leistungen des ÖGB informiert. Betriebsäte, Personalvertreter, Jugendvertrauensräte und Sekretärinnen betreuen die Beschäftigten direkt vor Ort. Dadurch tragen sie maßgeblich zur guten Mitgliederentwicklung im Burgenland bei. Dafür ein großes Dankeschän“, so Jerusalem abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.