19.10.2016, 11:30 Uhr

GCT-Beratungszentrum in Neutal erhält Gütesiegel für „barrierefreien Zugang“

Foto: Hans-Jürgen Groß mit Assistenzhund Xanthos und Johann Gneist vor dem barrierefreien GCT-Beratungszentrum in Neutal (Foto: Foto: privat)
NEUTAL. Das GCT-Beratungszentrum, welches die Firmen der Gneist Consulting Team Unternehmensgruppe (GCT Steuer- und Unternehmensberatung) beherbergt, wurde jüngst vom „ÖZIV Burgenland – Verband für Menschen mit Behinderungen“ das „Gütesiegel für Mobilitätsbehinderung“ verliehen. Damit wird bestätigt, dass Menschen mit körperlicher Behinderung bzw. mit eingeschränkten Mobilitätsmöglichkeiten, wie etwa ältere Personen, problemlos zum Gebäude gelangen und sich darin ohne fremde Hilfe bewegen können.

Barierefreier Zugang

Das Gütesiegel wurde vom Präsidenten des ÖZIV Burgenland Hans-Jürgen Groß nach eingehender Prüfung der Räumlichkeiten überreicht. Der Eigentümer von GCT, Johann Gneist, dazu: „Mir ist es wichtig, ein Zeichen zu setzen. Oft ist es mit nur vergleichsweise geringem Aufwand möglich, behindertengerechte Adaptionen durchzuführen. Jeder Schritt in diese Richtung ist ein richtiger und wichtiger.“ Auch Präsident Hans-Jürgen Groß sieht sich in seiner Arbeit bestätigt: „Mit GCT hat sich ein weiteres Unternehmen in die Gruppe jener Unternehmen und Organisationen eingereiht, die Menschen mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten nachweislich einen Zugang zu sich ermöglichen. Ich hoffe daher auch auf die Beispielwirkung und stehe jedem burgenländischen Unternehmen bei Fragen sehr gerne zur Verfügung.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.