02.09.2014, 17:22 Uhr

Gemeinde Schachendorf plant zwei neue Photovoltaikanlagen

Auch der Kindergarten soll eine neue Photovoltaikanlage erhalten
Die Energie der Sonne zu nutzen, um Strom und Wärme zu erzeugen, ist auch für Bgm. Adalbert Resetar eine wesentliche Investition in die Zukunft.
"Eine Photovoltaikanlage am Dach der Volksschule ist bereits intakt. Sie läuft sehr gut und liefert wertvolle Energie", so Resetar.

Kindergarten, Kläranlage
Nun plant die Gemeinde zwei neue Anlagen auf öffentlichen Gebäuden zu installieren. "Eine am Dach des Kindergartens, um diesen ebenso zu versorgen und eine weitere bei der Kläranlage. Diese benötigt viel Strom, auch im Winter. Da macht eine Photovoltaikanlage Sinn", ist Resetar überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.