Metalltechniker sind sehr vielseitig

Der Lehrberuf des Metalltechnikers ist sehr facettenreich wie auch die Berufsbilder selbst.
2Bilder
  • Der Lehrberuf des Metalltechnikers ist sehr facettenreich wie auch die Berufsbilder selbst.
  • hochgeladen von Michael Strini

BGLD. Das Handwerk des Schlossers ist sehr umfangreich. Die Ausbildung erfolgt heute im Rahmen des Metalltechnik-Lehrberufs im Bereich Metallbautechnik.
Die Ausbildung zum Metalltechniker ist modular aufgebaut. Sie besteht aus einem Grundmodul (2 Jahre) und einem Hauptmodul (1 ½ Jahre), wobei das Hauptmodul aus acht verschiedenen Schwerpunkten gewählt werden kann.
Nach dem Absolvieren des Grund- und des gewählten Hauptmoduls kann ein zusätzliches Hauptmodul oder eines von vier Spezialmodulen (Automatisierungstechnik, Designtechnik, Konstruktionstechnik oder Prozess- und Fertigungstechnik) angehängt werden.

Metallbau - Blechtechnik

Eines davon ist das Hauptmodul Metallbau- und Blechtechnik. Dieses beinhaltet die Herstellung von Metallbaukonstruktionen, Metallbauelementen und Metallgehäusen aus verschiedenen Arten von Blech.
Zusätzlich sind Metallbau- und Blechtechniker zuständig für die Herstellung von Schall-, Feuchtigkeits-, Wärme und Brandschutzelementen und für Maßnahmen zum Oberfächenschutz und zur Oberflächengestaltung. Alles das, was früher der Schlosser machte und noch um einiges mehr.

Rund ums Metall

Bei MetalltechnikerInnen dreht sich alles um Metalle, Maschinen und Werkzeuge. Die Aufgabenbereiche reichen von der Be- und Verarbeitung von Metallen zu Bauteilen und Halbfertig- und Fertigprodukten über die Konstruktion und Herstellung von Maschinen und Werkzeugen, bis zum Zusammenbau, der Steuerung und Überwachung von automatisierten Fertigungsanlagen und Maschinen.
Sie bearbeiten unterschiedliche Eisen- und Nichteisenmetalle aber teilweise auch Kunststoffe und andere Werkstoffe und stellen daraus Maschinen und Maschinenteile, Werkzeuge, Stahlbauteile, Fahrzeugteile, Behälter, Fenster, Fassaden usw. her. Dabei wenden sie Techniken wie z. B. Schmieden, Schweißen, Löten, Biegen, Feilen, Kleben oder Zerspanungstechniken an.

Der Lehrberuf des Metalltechnikers ist sehr facettenreich wie auch die Berufsbilder selbst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen