Die kreative Stadt

Wann: 23.01.2018 19:30:00 Wo: Offenes Haus Oberwart, Lisztgasse 12, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen

Denkwerkstätte zu kreativwirtschaftlichen Betrieben in Oberwart

Wie wäre es, wenn sich die Oberwarter Innenstadt zu einem Zentrum kreativer Newcomer entwickeln würde? Wir laden Interessierte dazu ein, sich mit uns Gedanken darüber zu machen.

Die in der Oberwarter Innenstadt zur Verfügung stehenden Geschäftsflächen werden zusehends den Ansprüchen großer Ketten nicht mehr gerecht. Die Einbindung kreativer Einzel- oder Kleinunternehmer bzw. Start-ups könnte z.B. öffentlich einsehbare Werkstätten entstehen lassen, die durch Synergien und Zusammenarbeit wiederum ein Potenzial für neue regionale Wirtschaftsmodelle darstellen.

Dass hier dem Internet eine besondere Bedeutung zukommt, steht außer Frage, wie wohl auch die Möglichkeit über die Schaufenster Kunden zu gewinnen und in die Werkstatt einzuladen, gegeben ist. Wie könnten solche Werkstätten aussehen? Am Beispiel einer kreativen Textilwerkstätte möchten wir diese Ideen mit Ihnen gemeinsam diskutieren.

Mit Ihnen diskutieren Eveline Rabold (Werbeagentur), Martina Handler (ÖGUT), Daniela Friedrich (ehm. abz*austria), Georg Rosner (Bürgermeister von Oberwart), Renate Holpfer (Frauen für Frauen Oberwart), Margit Nöhrer (GF Südburgenland plus), Roman Wappl (Kreativwirtschaft RMB)

Eintritt: frei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen