"Genug gejammert" heißt es auf Burg Schlaining

Stv. Direktor der Diakonie und Armutsexperte Martin Schenk.
  • Stv. Direktor der Diakonie und Armutsexperte Martin Schenk.
  • Foto: Martin Schenk
  • hochgeladen von Romana Steib
Wann: 18.10.2017 19:00:00 Wo: Burg Schlaining, 7461 Stadtschlaining auf Karte anzeigen

STADTSCHLAINING. Das aktuelle Buch macht die Stimmen von Pflegebedürftigen, jungen Familien, Wohnungssuchenden, Bildungshungrigen und Armutsbetroffenen hörbar. Und Zusammenhänge sichtbar. Bei der Gesprächsrunde und Buchpräsentation mit Autor und Sozialexperten Martin Schenk sowie Andrea Roschek (Initiatorin Pannonische Tafel) geht es um die Themen geistige Selbstverteidigung in sozialen Fragen, Achtsamkeit gegenüber gesellschaftlicher Verwahrlosung und sozialer Zusammenhalt.

Bücher vor Ort erhältlich
Für Speis und Trank ist gesorgt. Die Neuerscheinung wird unter anderen Büchern vor Ort erhältlich sein. Die Moderation übernimmt Regina Fröhlich.
Kooperationspartner sind das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, Österreichweite Aktion "Hunger auf Kunst und Kultur" und die Druckerei europrint.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen