Sehschwächen rechtzeitig erkennen verändert das Leben

Brillengläser können für jede Fassung genau nach Wunsch angefertigt werden.
2Bilder
  • Brillengläser können für jede Fassung genau nach Wunsch angefertigt werden.
  • hochgeladen von Karin Vorauer

(WKO). Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. 80 % aller Informationen nehmen wir mit ihnen auf und beschäftigen damit rund die Hälfte unseres Gehirns. Doch im Laufe unseres Lebens kann sich eine Fehlsichtigkeit entwickeln. Dabei handelt es sich entweder um eine Hyperopie (Weitsichtigkeit), wenn ein Auge zu kurz gebaut ist, bzw. eine Myopie (Kurzsichtigkeit), wenn das Auge zu lang gebaut ist. „Man spricht in diesem Fall von einer Anomalie, von der mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung betroffen ist“, erklärt Innungsmeister Josef Riegler. Weltweit haben rund 4,5 Milliarden Menschen eine Fehlsichtigkeit.

Problem einfach lösen

Eine Brille oder Kontaktlinsen könnten hier ganz einfach die Augen unterstützen. Jedoch leben 2,5 Milliarden Menschen komplett ohne solch korrigierende Maßnahmen oder mit einer nicht passenden Sehhilfe. Viele davon sind in Entwicklungsländern zuhause. Doch auch in Österreich gibt es Tausende, deren eingeschränktes Sehvermögen nicht korrigiert ist. „Viele wissen nicht einmal, dass sie eine Sehhilfe benötigen oder ihre bestehende anpassen müssten“, so Landesinnungsmeister Riegler, „das liegt meist daran, dass eine Veränderung der Sehstärke schleichend passiert.“

Schon in der Schulzeit

Schlechtes Sehvermögen ist die am weitesten verbreitete körperliche Einschränkung, doch die Auswirkungen davon werden nur selten bis gar nicht erkannt. Die Probleme beginnen schon in der Schulzeit – vom Blick auf die Tafel bis zum Schreiben – und setzen sich auch im Arbeitsleben fort. „Die Auswirkungen einer Fehlsichtigkeit auf die Produktivität sind ganz klar messbar. Zusätzlich leiden persönliches Wohlbefinden, Sicherheitsgefühl und vor allem die Koordination“, weiß Josef Riegler. So ist das Risiko zu stürzen siebenmal höher, wenn man schlecht sieht, die Beeinträchtigung der Lebensqualität kann bis hin zu Depressionen führen. Im Straßenverkehr kann eine nicht korrigierte Fehlsichtigkeit sogar lebensgefährlich sein. Man erkennt Hindernisse zu spät und kann Entfernungen schlechter einschätzen.

Ermöglicht durch:

Brillengläser können für jede Fassung genau nach Wunsch angefertigt werden.
Ein regelmäßiger Sehtest hilft erkennen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen