"Bei uns daheim"

29Bilder

SPITZZICKEN/SIGET (ps). „Ich sehe meine Zukunft in der Musik“, so Sebastian Tallian im Vorfeld zu seiner CD Präsentation „bei uns daheim“, in der Mehrzweckhalle Siget. Ein Besucher des Events und begeisterter Fan des 18-jährigen Musiktalents meinte treffend: „Der Junge hat Musik im Blut“.
Mit der Präsentation von „bei uns daheim“ - der zweiten CD von Sebastian - die gespickt ist mit Volkstümlicher Musik und Schlagern bis hin zu Balladen, eroberte der Publikumsliebling erneut die Herzen seiner Fans im Flug.

Anfänge
Begonnen hat alles mit fünf Jahren erzählt Sebastian. "Die Volksmusik hat mir immer gefallen und mit der Harmonika kannst du Leute begeistern und brauchst keinen Verstärker dazu. Das hat mir getaugt und so bin zur Steirischen gekommen, die natürlich bestens zur Volksmusik passt. Meine Vorbilder waren damals immer die Edlseer", erinnert sich Sebastian, der mit dem Harmonikaunterricht in der Musikschule Oberwart anfing.

Alleinunterhalter
Sebastian machte sich schrittweise einen Namen als Alleinunterhalter bei kleinen Festen, Geburtstagsfeiern oder Kirtagen. 2015 hatte er dann seinen ersten großen Auftritt beim Almkirtag am Geschriebenstein. "Danach folgten der Dreschkirtag, Radio Burgenland Frühschoppen und diverse Sportvereins- und andere Vereinsfeste", schildert Sebastian. Bei seinem großen Vorbild Marc Pircher im Rahmen eines Nachwuchswettbewerbs in Mayrhofen auf der Bühne zu stehen war ein besonderer Höhepunkt für den jungen Spitzzickener.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen