Neue Marillenkönigin wird gekrönt

Mareike I. übergibt die Krone an ihre Nachfolgerin
2Bilder
  • Mareike I. übergibt die Krone an ihre Nachfolgerin
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Strini

Im Zuge des alljährlichen Rechnitzer Marillenfestes wird im Abstand von zwei Jahren immer eine neue Marillenkönigin gekrönt.
Nun ist die Zeit gekommen für Mareike I. „Lebewohl“ zu sagen und die Krone ihrer Nachfolgerin zu überreichen. „Es war mir immer ein großes Anliegen für Rechnitz und die Rechnitzer Marillenprodukte unterwegs zu sein und diese zu vertreten, ob im Bezirk oder weitläufiger. Ich darf auf zwei interessante und spannende Jahre zurückblicken und möchte diese Erfahrung nicht missen. Bei meinen zahlreichen Auftritten, um ein paar anzuführen, der Bezirksbauernball, Partnerschaftsbesuche in Alzey (Deutschland), das Bezirkserntedankfest und diverse Ausstellungen, habe ich die Möglichkeit bekommen viele und bedeutende Menschen kennen zu lernen. Ich habe sehr viel in meiner Amtsperiode gelernt und eines der schönsten Dinge, die ich mir in die Zukunft mitnehmen darf, sind die schönen Erinnerungen, die mich immer wieder schmunzeln lassen. Ich bedanke mich bei meinen Unterstützern, die mich Tag ein Tag aus begleitet haben und wünsche meiner Nachfolgerin alles Gute! Ich würde mich freuen, Sie beim Marillenfest begrüßen zu dürfen!“, so Mareike I. .

Marillenfest

Die JVP und ÖVP Rechnitz kann sich ihrer Marillenkönigin nur anschließen und möchte Sie recht herzlich zum 26. Marillenfest in Rechnitz einladen. Stattfinden wird es am 12. Juli 2014 im Schlosspark. Beginn ist um 17 Uhr mit Stimmungsmusik, ab 21 Uhr unterhält die Band die Feldbacher.
Am Abend davor, 11. Juli 2014, wird auch bei der Jugenddisco im Zelt gefeiert.

Wann: 12.07.2014 17:00:00 Wo: Schlosspark, Rechnitz auf Karte anzeigen
Mareike I. übergibt die Krone an ihre Nachfolgerin

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen